Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Genossinnen und Genossen!

Es ist Zeit für eine Pause: Wir wünschen Ihnen und euch allen eine schöne Sommerzeit!

Unsere Geschäftsstelle in der Kilianstr. 2 in Paderborn, Telefonnummer: 05251 12193-0, ist in der Zeit vom 22.07. bis zum 09.08. nur unregelmäßig besetzt.
Mit vielen Grüßen
Burkhard Blienert, Kreisvorsitzender

Aktuelles der SPD im Kreisverband Paderborn

Die SPD in Bad Lippspringe lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem europapolitischen Frühschoppen ein, am Sonntag, 19. Mai um 11 Uhr im Restaurant „Zur Quelle“, Bielefelder Str. 2 in Bad Lippspringe.“Diese Wahl zum europäischen Parlament am 26. Mai ist eine ganz wichtige Wahl! Denn obwohl uns dieses Europa eine lange Zeit des Friedens, Reisefreiheit und viele andere Vorteile gebracht hat werden überall viele nationalistische Stimmen laut. Ich freue mich daher ganz besonders, dass wir mit Sally Lisa Starken eine junge, sehr engagierte Kandidatin in OWL haben“, sagt Mechtild Rothe, ehemaliges Mitglied und zuletzt Vizepräsidentin des europäischen Parlaments. Mechtild Rothe wird beim Frühschoppen selbstverständlich mitdiskutieren.

Als besonderer Gast wird die Europakandidatin Sally Lisa Starken aus Bielefeld dabei sein! Sally Lisa Starken ist Europäerin durch und durch. Als Mitglied im Bundesvorstand der AsF (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen)  hat sie an Konferenzen in Lissabon und Brüssel und sogar in Singapur teilgenommen. Dadurch wurde das Interesse für europäische Themen weiter vertieft. Sally vertraut auf eine europäische Zukunft und kämpft dafür!

Nachdem in der letzten Woche Spitzenkandidatin Katarina Barley zu Gast war, ist mit Micha Heitkamp der Kandidat der OWL SPD für das Europaparlament am Donnerstagmorgen ebenfalls in Paderborn. Auf dem Platz vor der Herz-Jesu-Kirche möchte er im Rahmen einer Diskussionsrunde mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen über ihre Vorstellungen vom Europa der Zukunft.

Der 28-jährige Theologiestudent tritt in seinem Wahlkampf vor allem für seine Schwerpunktthemen Investitionen, Steuern und Ausbildung an und möchte darüber auch in Paderborn diskutieren. Als Vorsitzendem der OWL Jusos liegen ihm dabei die Anliegen junger Menschen besonders am Herzen. Der SPD-Kreisverband freut sich darauf, ab 9:30 Uhr alle Interessierten mit Waffeln und Kaffee zu begrüßen.

 

Bei kühlem aber dennoch trockenem Wetter besichtigte die SPD Europaabgeordnete Birgit Sippel aus Südwestfalen heute den Skaterpark in Borchen. Bürgermeister Reiner Allerdissen konnte ihr von der Entstehungsgeschichte und den Weg zur Verwirklichung des Projektes alles berichten. 2013 wurde dieser Park, gefördert durch EU-Mittel im Rahmen des EU Leadership Programmes (Strukturförderung für die Entwicklung des ländlichen Raumes), eröffnet und ist heute noch ein gut besuchter Treffpunkt von Kindern, Jugendlichen, ja ganzen Familien. „Am Wochenende und spätnachmittags bzw. abends ist hier jede Menge los! Sonntagvormittags sind eher die Eltern mit Kindern hier, gegen späteren Nachmittag oder Abend kommen die Jugendlichen und probieren sich aus“ berichtet Reiner Allerdissen. „Der Park wird jedenfalls gut angenommen!“ Es gibt hier auch nicht nur eine Skate Anlage sondern ebenso eine BMX-Bahn. Ebenso werden die Wiesenflächen im Sommer z.B. für ein Picknick genutzt und für die Skater wurden überdachte Sitzmöglichkeiten, die auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind, aufgebaut.