#ScholzPacktDasAn @OlafScholz

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Genossinnen und Genossen!

Wahlkampf 2021 ist analog und digital. Da hat sich im Vergleich zu bisherigen Wahlkämpfen einiges verändert. Ich finde, das Gespräch mit den Wählerinnen und Wählern am Infotisch ist immer noch genauso wichtig, wie die Auseinandersetzung in den sozialen Medien. Hier kann man sich genauso informieren und findet Kontaktmöglichkeiten zur SPD im Kreis Paderborn. Dazu lade ich Sie und Euch herzlich ein.

Ihr/Euer

Burkhard Blienert, Vorsitzender der SPD im Kreis Paderborn und Kandidat zur Bundestagswahl 2021

(Übrigens, mein Zugang bei Twitter lautet @bublien. Aber auch bei Facebook, Google und Co. kann man mich unter meinem Namen suchen. Viel Spaß.)

 

 

Aktuelles der SPD im Kreisverband Paderborn

Chancen und Risiken in der digitalisierten Arbeitswelt
Der NRW Arbeitsminister Rainer Schmeltzer im Dialog in Paderborn

Die Arbeitswelt verändert sich permanent – und damit einhergehend die Bedingungen, unter denen Beschäftigte arbeiten. Digitalisierung und Vernetzung verändert das Arbeiten nicht nur in der Industrie, sondern ebenso in den Dienstleistungsbereichen.

„NRW bleibt neu“ lautete das Motto des Tages und unsere Landesvorsitzende zeigte, was Zukunftspolitik ist.
Voller Leidenschaft zeigte Hannelore Kraft ihren Plan für die weitere Zukunft des Landes auf: Wir bekennen uns zum Industrieland NRW. Wir investieren in analoge und digitale Infrastruktur. Wir bauen auf eine offene Gesellschaft mitten in Europa.

Der SPD Kreisvorstand hat sich mit dem zwischen der Europäischen Kommission und Kanada ausgehandeltem Handelsabkommen CETA beschäftigt. Am kommenden Montag, 19. September, positioniert sich der SPD Parteikonvent zu dem Vertragswerk.