#ScholzPacktDasAn @OlafScholz

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Genossinnen und Genossen!

Wahlkampf 2021 ist analog und digital. Da hat sich im Vergleich zu bisherigen Wahlkämpfen einiges verändert. Ich finde, das Gespräch mit den Wählerinnen und Wählern am Infotisch ist immer noch genauso wichtig, wie die Auseinandersetzung in den sozialen Medien. Hier kann man sich genauso informieren und findet Kontaktmöglichkeiten zur SPD im Kreis Paderborn. Dazu lade ich Sie und Euch herzlich ein.

Ihr/Euer

Burkhard Blienert, Vorsitzender der SPD im Kreis Paderborn und Kandidat zur Bundestagswahl 2021

(Übrigens, mein Zugang bei Twitter lautet @bublien. Aber auch bei Facebook, Google und Co. kann man mich unter meinem Namen suchen. Viel Spaß.)

 

 

Aktuelles der SPD im Kreisverband Paderborn

Frank Sundermann:
„Neuer Landesentwicklungsplan stärkt die Wirtschaft in NRW“

Das rot-grüne Landeskabinett hat gestern einen neuen Landesentwicklungsplan vorgelegt. Darin wird unter anderem die umstrittene Fracking-Technologie zur Erdgasförderung aus tiefen Gesteinsschichten ausgeschlossen.

Zusammen mit der stellvertretenden gesundheitspolitischen Sprecherin der SPD- Bundestagsfraktion, Heike Baehrens, besuchte der Paderborner Bundestagsabgeordnete Burkhard Blienert die Aatalklinik in Bad Wünnenberg. Gemeinsam verschafften sich die beiden Gesundheitspolitiker einen Einblick über die Herausforderungen im Reha- Bereich.

Beharrlichkeit zahlt sich aus: Endlich Fracking-Verbot in NRW
Am Freitag beschloss der Deutsche Bundestag ein Gesetz zur Regulierung von Fracking. Damit ist klar: Unkonventionelles Fracking bleibt auch künftig in Nordrhein-Westfalen verboten. Dies teilt der Paderborner SPD-Bundestagsabgeordnete Burkhard Blienert mit.