Einwanderungsland Deutschland

von Bärbel Hermansen

Interkulturelle Aspekte und Gender in der Schule

Unsere Stadt, unser Land und unsere Gesellschaft sind sehr vielfältig. Zuwanderung seit Jahrzehnten führt zum Aufeinandertreffen einer Vielzahl unterschiedlicher Kulturen. Der Umgang mit diesem Phänomen ist Thema einer Veranstaltung der SPD Arbeitsgemeinschaften Migration und Vielfalt und sozialdemokratischer Frauen am Mittwoch, 4. Juli um 18.30 Uhr im Haxterpark, Haxterhöhe 2, 33100 Paderborn.

Mit Cem Özel konnte ein sehr kompetenter Referent für den Interaktiven Vortrag gewonnen werden. Cem Özel ist Diplom Handelslehrer an einem Berufskolleg in Gütersloh und Beauftragter für interkulturelle Arbeit und Schulentwicklung NRW. Er war drei Jahre stellvertretender Leiter des kommunalen Integrationszentrums für den Kreis Gütersloh und ist Sprecher des Netzwerkes Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte NRW.

Nach einer Positionsbestimmung im Gespräch mit den Teilnehmenden und einer Bestandsanalyse wird über Praktische Beispiele und Herausforderungen an der Schule bezüglich interkultureller Aspekte und Gender berichtet und diskutiert.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Die SPD bitte im Vorfeld um eine Anmeldung unter: kv.paderborn@spd.de

Zurück