SPD Kreisverband Paderborn freut sich auf einen sehr interessanten Gast zum Neujahrsempfang

von Bärbel Hermansen

Dr. Rolf Mützenich, MdB, Vorsitzender der SPD Bundestagsfraktion ist am 17. Januar zu Gast im Hotel Aspethera

Der Neujahrsempfang ist schon ein fester Termin zu Beginn jeden Jahres, den viele Bürgerinnen und Bürger, Vereinsvertreter*innen, und SPD Mitglieder nutzen, um auf das neue Jahr anzustoßen. Am Freitag, 17. Januar ist es ab 16:30 Uhr im Hotel Aspethera wieder soweit. Die Festrede wird dieses Jahr ein „Bericht aus Berlin“ werden. Dr. Rolf Mützenich, seit September 2019 gewählter Vorsitzender der SPD Bundestagsfraktion kommt direkt aus Berlin und wird über die wichtigsten Themen des Jahres 2020 sprechen. Dr. Rolf Mützenich ist gewählter Abgeordneter aus Köln, für die Stadtteile Chorweiler, Nippes und Ehrenfeld. Er ist Experte für Außen-, Verteidigungs-, Menschenrechtspolitik und wirtschaftliche Zusammenarbeit. Aktuell ist Dr. Rolf Mützenich Mitglied im Gemeinsamen Ausschuss des Bundestages und Bundesrates.

„Mit Rolf Mützenich haben wir einen interessanten Gesprächspartner für unseren Empfang gewinnen können,“ freut sich SPD Kreisvorsitzender Burkhard Blienert sehr auf den Termin. Selbstverständlich gibt es auch wieder einen musikalischen Rahmen: Das Saxophon Ensemble der Städtischen Musikschule Paderborn, die „Saxaholics“ werden mit 5 Musiker*innen die Veranstaltung musikalisch begleiten.

Zum Empfang sind wie immer alle interessierten Bürger*innen eingeladen. Es wird aus organisatorischen Gründen um eine kurze Anmeldung gebeten, entweder per Telefon: 05251 12193-0 oder per Mail: kv.paderborn@spd.de.

Zurück