„SPD nominiert Wolfgang Weigel zum Landratskandidaten"

von Bärbel Hermansen

Der SPD Kreisvorstand setzt auf bewährte Kräfte. In seiner gestrigen Videokonferenz hat sich der Kreisvorstand mit großer Mehrheit für Wolfgang Weigel, zurzeit stellvertretender Landrat, als SPD Kandidat für das Landratsamt entschieden.

Dieser Vorschlag wird der Mitgliederversammlung, die sich am 23. Mai zur Kandidatenaufstellung trifft, gemacht.

„Wir haben eingehend über diesen Vorschlag diskutiert und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass mit Wolfgang Weigel ein sehr erfahrener, im Kreis bekannter Politiker ins Rennen geschickt wird. Mit ihm gemeinsam werden am 23. Mai die Kandidat*innen für den Kreistag offiziell von den Mitgliedern der SPD im Kreis Paderborn aufgestellt. Wir setzen auf ein Team der SPD, das sowohl erfahrene, bekannte Köpfe hat als auch jungen, frischen Wind mitbringt“, so Burkhard Blienert.

„Ich freue mich auf die Aufgabe, nach dem Stillstand durch die Coronakrise den Kreis Paderborn sowohl wirtschaftlich als auch sozial wieder nach vorn zu bringen. Dabei hilft mir, dass ich bereits als Stellvertreter des jetzigen Amtsinhabers die Struktur der Kreisverwaltung und die Menschen im Kreisgebiet kennengelernt habe," so Wolfgang Weigel mit Blick auf den nun beginnenden Wahlkampf.

Hier auch ein Presseartikel in der NW vom 13.05.2020:

Zurück