SPD-Paderborn: Bereits seit 12 Jahren erfolgreich an der Spitze der Arbeitsgemeinschaft 60plus

von Bärbel Hermansen

Paderborn. Die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus setzt auf Kontinuität. Bei den nun anstehenden Wahlen wurde Angela Streicher mit 100 Prozent als Vorsitzende im Amt bestätigt.
„Ich bedanke mich für euer großes Vertrauen und freue mich, meine Arbeit als Vorsitzende weiterführen zu können“, so Angela Streicher. Die 78-Jährige steht der Arbeitsgemeinschaft bereits seit 12 Jahren vor. Bärbel Hermansen, Geschäftsführerin des SPD-Kreisverbandes, überreichte ihr einen Blumenstrauß und bedankte sich für die stets gute Zusammenarbeit. Als Stellvertreter stehen Christa Prauß und Hildegard Willeke an der Seite von Angela Streicher. Zu Beisitzerinnen des neuen Vorstands wurden Gerlinde Lauth und Marianne Wehrmacher gewählt. Ausgeschieden aus dem Vorstand sind Horst Stöcker und Claudia Busch. Die SPD-AG 60plus bietet seinen Mitgliedern über das Jahr verteilt zahlreiche Veranstaltungen. So zum Beispiel gemeinsame Besichtigungen, Museumsbesuche, politische Gesprächsrunden mit Referenten bzw. politische Diskussionen untereinander sowie gemütliche Frühstücksrunden und Spielenachmittage. Das aktuelle Veranstaltungsprogramm kann kostenlos in der SPD-Kreisgeschäftsstelle über die Telefonnummer 05251-121930 angefordert werden. Interessenten sind zur Teilnahme an allen Veranstaltungen herzlich willkommen.

 

Zurück